FlowShare Einstellungen exportieren

Ab Version 2.10 haben Sie die Möglichkeit, FlowShare-Einstellungen von einem Gerät zu exportieren, um diese auf beliebig vielen weiteren Geräten zu importieren. 

Auf diese Weise können z.B. einheitlich Design- und Lizenz-Einstellungen bequem unter allen Mitarbeitenden einer Organisation verteilt werden, ohne dass jede Instanz händisch angepasst werden muss. 

Der Export von Einstellungen befindet sich im Einstellungsdialog unter dem Reiter Import/Export.

Wählen Sie hier einfach die Einstellungen aus, die Sie mit anderen teilen möchten: 

Dabei können Sie nicht nur die Design Einstellungen (Wie Logo, Farben, Schriften, Pfeilform, der Name der Organisation beim Standard Auto Namen), sondern auch den Lizenzschlüssel zur Aktivierung kopieren. (Die Aktivierung beim Import kann nur gelingen, wenn Sie noch freie Lizenzschlüssel in Ihrem Kontingent haben). 

Mit einem Klick auf “Exportieren” erzeugen Sie dann eine .fss-Datei (die Dateiendung steht für FlowShare Settings). 

Ihre Kolleg*innen und Mitarbeitenden können diese .fss-Datei auf dem gleichen Reiter (z.B. via Drag & Drop) importieren. FlowShare übernimmt ab diesem Moment die neuen Einstellungen. Ihr Team wird es Ihnen danken! 

Sie wissen nicht genau, was Sie bei FlowShare einstellen können?

Folgen Sie dieser Checkliste

So gehen Sie am besten vor, wenn Sie FlowShare auf mehreren Rechnern Ihrer Organisation in Betrieb nehmen wollen: 

  1. Installieren Sie FlowShare zunächst auf einem Rechner
  2. Nehmen Sie folgende Einstellungen vor, um FlowShare so gut wie für Ihr Unternehmen anzupassen: 

Lizenzeinstellungen: 

  • Aktivieren Sie FlowShare mit Ihrem Lizenzschlüssel

Allgemein: 

  • Tragen Sie bei Standard Autor-Info bei “Unternehmen / Abteilung” den Namen Ihrer Organisation ein

Sprache: 

  • Legen Sie die Sprache der Texte und der Benutzeroberfläche fest und wählen Sie eine Sprache für die Rechtschreibfunktion 

Designeinstellungen:

  • Laden Sie Ihr Firmenlogo hoch
  • Legen Sie die Farbe und Transparenz der Markierung / Pfeile fest oder laden Sie einen eigenen Pfeil hoch. 
  • Stellen Sie die Farben für Überschriften und die Akzentfarbe ein und legen Sie Ihre Schriftart fest

Export: 

  • Gehen Sie zu Export und integrieren Sie dort bei Bedarf Ihre eigene PowerPoint oder Wordvorlage in FlowShare. 
  1. Gehen Sie nun unter Einstellungen zu Import/Export wählen Sie Export aus und speichern Sie eine .fss Datei von allen Einstellungen ab.
  2. Verteilen Sie diese Datei an die Mitarbeitenden weiter oder laden Sie diese bei allen anderen FlowShare Instanzen Ihrer Organisation über Einstellungen – Import hoch. 
  3. Alle Änderungen, die Sie in 2. vorgenommen haben werden auf die Instanzen übertragen! 

Viel Spaß mit Ihrer angepassten FlowShare Instanz und bleiben Sie im Flow! 

Was this article helpful to you?