Seite wählen

Synthesia-Integration für FlowShare

Mit der Synthesia-Integration erstellen Sie aus Ihren FlowShare-Anleitungen in wenigen Minuten professionelle Video-Tutorials.

Erleben Sie die Integration in Aktion, indem Sie sich dieses Video-Tutorial ansehen, oder folgen Sie den schriftlichen Anweisungen unten.

Mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihre Abläufe schnell als Synthesia-Videos exportieren. Sie benötigen sowohl ein FlowShare Professional-Konto als auch ein Synthesia-Konto.

Mit einem persönlichen Account bei Synthesia können Sie Flows mit bis zu zehn Schritten exportieren. Mit der Enterprise-Version von Synthesia können Sie auch Videos von FlowShare-Flows mit bis zu 50 Schritten erstellen.

Zunächst müssen Sie FlowShare mit Ihrem Synthesia-Konto über einen API-Schlüssel verbinden.

Dieser Vorgang muss nur einmal durchgeführt werden.

Holen Sie sich zunächst Ihren API-Schlüssel von Synthesia, indem Sie auf Ihren Namen in der unteren linken Ecke klicken.

Wählen Sie im Menü „Einstellungen“.

3. Klicken Sie auf diese Schaltfläche neben dem angezeigten Schlüssel.

Wählen Sie dann „Kopieren“ aus dem Menü.

Nachdem wir nun den API-Schlüssel kopiert haben, können wir ihn in FlowShare eingeben.

Dies geschieht im FlowShare Einstellungsdialog. Wir beginnen mit dem Öffnen des Dialogs.

Wechseln Sie im Dialog auf die Registerkarte Webexport. Hier finden Sie alle Plattformen, in die FlowShare exportieren kann. Klicken Sie nun auf das Synthesia-Symbol.

Als nächstes geben Sie Ihren API-Schlüssel in das untere Eingabefeld ein.

Da keine weiteren Angaben erforderlich sind, können Sie bereits auf Test und Speichern klicken.

Unter der Schaltfläche wird eine Bestätigung angezeigt, falls Ihr API-Schlüssel korrekt ist. Jetzt können Sie Synthesia als Web-Export Ihrer Wahl für zukünftige Exporte auswählen.

Ihre Auswahl wird durch das grüne Abzeichen oben auf dem Synthesia-Symbol angezeigt.

Und das ist es! Sie können nun den Einstellungsdialog schließen. Gut gemacht.

Wie nutzen wir nun diesen leistungsstarken Export?

Es ist ganz einfach. Wenn Sie von nun an auf exportieren klicken…

…sehen Sie das Synthesia-Symbol als eine der Exportoptionen.

Der Export nach Synthesia funktioniert wie jeder andere Export. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche und stellen Sie sicher, dass Synthesia ausgewählt ist.

In einem Popup werden Ihnen Optionen für Ihren Avatar angeboten. Hier wählen wir einen männlichen Avatar, der amerikanisches Englisch spricht.

Klicken Sie auf OK und der Export wird gestartet.

Das nächste Popup-Fenster informiert Sie über den Fortschritt des Exports. Das geht recht schnell, aber Sie können dieses Popup jederzeit schließen.

Sobald alle Daten hochgeladen sind, öffnet sich Ihr Browserfenster und führt Sie zu Ihrem neu erstellten Video.
Das ist alles, was Sie wissen müssen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

[helpful]